GyB: Gymnasialeltern Bayern e.V.



Startseite

Ziele

  • mehr Geld für Bildung
  • gesetzliche Elternvertretung

    Positionen
  • Positionen der GyB
  • Position zum G8
  • Forderungen zur neuen Oberstufe

    Evaluation
    Modus 21

    Pressemitteilungen

  • Aktuell:

    Bildungsflash-Logo


    Bildungsflash eine starke Kampagne für die Bildung in Bayern. Machen Sie mit!

    ***

    Sitzenbleiben abschaffen
    Sitzenbleiben ist teuer, sinnlos und sogar schädlich. Außerdem wäre es nicht einmal nötig, wie sogar Schulen in Bayern zeigen. Mehr in der Pressemitteilung.

    ***

    Weg mit den Studiengebühren!
    Bildung darf nichts kosten. Die Gymnasialeltern Bayern haben sich deshalb für die Abschaffung der Studiengebühren eingesetzt. „Denn wir wollen nicht, dass es Familien gibt, die sich Bildung leisten können, und Familien, die sich Bildung nicht leisten können“, sagt die Vorsitzende der Gymnasialeltern Bayern, Ulrike Köllner. Die Abschaffung der Studiengebühren, für die sich 14,7 % der Wahlberechtigten stark gemacht haben, ist ein erster Schritt. Fallen müssen aber auch Gebühren für Kindertagesstätten, Meisterschulen und Privatschulen, die mit anderen und häufig besseren Bildungskonzepten staatliche Aufgaben übernehmen. Vous etes respoSie sind fu3rd r Ihre finanzielle Problem verantwortlich! Spielen Sie online casino deutschland und lassen Sie Ihre Traume wahr werden!nsable de votre scenario financieregarding ! Jouez анкор ainsi que laissez vos reves devenir realite ! Ein unkomplizierter und kostenfreier Weg zu höherer Bildung finanziert sich selbst durch höhere Abgaben der Arbeitenden an den Staat. Wir treten deshalb für kostenfreie Bildung von der Krippe bis zu Hochschule ein! Gehen Sie auf kick the bucket Web page und erhalten Sie slots no deposit throughout unserem Casino. Begrenztes Angebot!

    ***

    Ältere Einträge der Rubrik aktuell finden Sie im Archiv.

    ***

    Alle Ihre Träume können mit freespins uten innskudd 2021 wahr werden. Die ganze Vielfalt des modernen Glücksspiels wartet auf Sie! Die Gymnasialeltern Bayern kämpfen für mehr Demokratie an den bayerischen Gymnasien. Dazu gehören gesetzlich verbriefte Mitspracherechte für die Eltern und qualifizierte Information und Fortbildung der Elternvertreter. Schulen müssen selbstständig werden. Sie brauchen Raum und Zeit zum Lernen und die nötigen finanziellen Mittel. Keine Schule darf ihre Schüler demotivieren oder gar aussortieren. Die Gymnasialeltern Bayern unterstützen Schüler, Eltern und Lehrer auf dem Weg zur Schulgemeinschaft.
    Die Gymnasialeltern Bayen sind Mitglied im Forum Bildungspolitik in Bayern und im Bundeselternrat.
    Die Gymnasialeltern Bayern sind überparteilich und überkonfessionell.




    Satzung

    Vorstand
    Beitrittserklärung

    Interessenvertretung für Eltern
    Praktische Hilfen
    Termine
    Linkliste

    Archiv

    Kontakt/Impressum

    aktualisiert: 17.2.2013